Hotel Füssen im Allgäu
Gesund und aktiv

Aktiv-Kur Bewegung

Die Wanderkur im Allgäu

Unser Angebot für die Aktiv-Kur mit viel Bewegung und ärztlicher Begleitung wird Optimismus, neuen Schwung und Elan in Ihr persönliches Leben bringen. Verbessern Sie mithilfe unseres Kurkonzeptes Ihre Lebensqualität!

Wir nehmen uns Zeit für Sie - persönlich und indivuell

Die Inhalte der Aktivkur

Wir arbeiten bei der Aktivkur mit dem Beckmann´schen Konzept (Dr. Peter Beckmann wirkte in der 1950er und 1960er Jahren in seiner Reha Klinik in Murnau).

Alle Patienten reisen am selben Tag an. Sie werden als Gruppe zusammenwachsen, in der Sie sowohl die legendäre morgendliche „Stock“-Gymnastik, als auch die mit Bedacht gewählten und professionell geführten Wandertouren mit Freude meistern werden. Bewegung draußen ist ein wesentlicher Pfleiler der Theapie. Die Wanderungen (2-3 pro Woche) sind auf den jeweiligen Leistungsstand der Teilnehmer abgestimmt, jeder kann im Rahmen seiner Leistungsmöglichkeiten teilnehmen.

Gezielte Physiotherapiebehandlung, spezielle Kneipp-Anwendungen, medizinische Bäder, Sauna, Fachvorträge zu relevanten Alltagsthemen und psychologische Gespräche (bei Konflikten, Stress oder zur Trauerverarbeitung) ergänzen das Konzept. Die regelmäßige ärztliche Sprechstunde mit Ihrer Ärztin Frau Dr. Fritsch-Metzger, Fachärztin für innere Medizin mit Schwerpunkt Lungenheilkunde, wird erweitert durch „Gespräche unterwegs“ beim Wandern.

Neben der "schulmedizinischen" Basis ist der ganzheitliche Blick auf unsere Patienten Grundlage für eine umfassende Therapie für die drei menschlichen Fasetten "Körper", "Geist" und "Seele".

Wir versprechen nicht zuviel: Sie werden mit Optimismus, neuem Schwung und Elan in Ihr persönliches Leben zurückkehren. Geben Sie sich die Chance, mit Hilfe unseres Kurkonzeptes, Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern!

Ärztliche Leitung

Betreut werden Sie während Ihrer Reha-Maßnahme von unserer verantwortlichen Ärztin
Frau Dr. Elke Fritsch-Metzger, Internistin / Pneumologin, gepr. Tiroler Bergwanderführerin

Indikationen

  • Herz-/Kreislauferkrankungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Atemwegserkrankungen
  • funktionelle Magen-/Darmerkrankungen
  • chronisches Erschöpfungssyndrom/Schlafstörungen
  • nach Krebsleiden
  • Chronische Rückenschmerzen/statische Probleme
  • leichte bis mittelgradige Gelenksarthrose
  • nach Bandscheiben-OP, nach Gelenksersatz
  • leichte bis mittelschwere Depression
  • Angststörung
  • Mobbing am Arbeitsplatz/familiäre Konflikte/Trauer- und Krisensituationen

Preise & Abrechnung

Januar bis April 2018 Preis
Einzelzimmer ohne Balkon pro Person und Tag 89,00 €
Einzelzimmer mit Westbalkon pro Person und Tag 93,00 €
Einzelzimmer mit Südbalkon pro Person und Tag 96,00 €
Doppelzimmer mit/ohne Balkon pro Tag 178,00 €
Niedrigster Tagessatz 89,00 €
Mai bis November 2018 Preis
Einzelzimmer ohne Balkon pro Person und Tag 92,00 €
Einzelzimmer mit Westbalkon pro Person und Tag 96,00 €
Einzelzimmer mit Südbalkon pro Person und Tag 99,00 €
Doppelzimmer mit/ohne Balkon pro Tag 184,00 €
Niedrigster Tagessatz 92,00 €

Alle Preise zuzügl. 2,20 € Kurtaxe pro Tag und pro Person.

Termine 2018

  • Kursbeginn ab 09. September 2018
  • Kursbeginn ab 07. Oktober 2018

Die Dauer der Reha-Maßnahme dauert 21 Tage, gerne können Sie aber auch eine Verlängerung um eine weitere Woche beantragen. Bitte sprechen Sie das dann aber auch rechtzeitig mit unserer Rezeption ab.

Anzahlung

Bei Ankunft bitten wir um eine Anzahlung von 2000,-- €. Sie können schon vorab bei Ihrer Beihilfestelle einen Vorschluss beantragen. Sollte keine Anzahlung erfolgen, erlauben wir uns, eine Zwischenrechnung zu stellen.

Antrag

Diese Reha-Maßnahme kann ausschließlich über die sogenannte „detaillierte Kostenabrechnung“ erfolgen. Bitte im Antrag unbedingt ankreuzen. Eine Abrechnung über eine Tagespauschale ist auf Grund der umfangreichen Therapie und dem hohen Personaleinsatz nicht möglich.
Als Beamter/in des Bundes haben Sie ein Anrecht auf die oben genannte Abrechnungsform. Gerne unterstützt Sie Frau Dr. Fritsch-Metzger bei Fragen bgzl. der Antragstellung. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Erstattung Ihrer Beihilfe

Die Kurmittel (für physikalische und Physiotherapie) und Arztkosten werden Ihnen von Ihrer Beihilfestelle voll erstattet. Unser Haus hat die Zulassung nach § 111 Abs. 2 SGB II und somit eine Vereinbarung über einen pauschalen Tagessatz. Dies hat zur Folge (beim Abrechnungsmodus "detaillierte Kostenabrechnung"), dass - je nach Ihrem persönlichen Versicherungsvertrag und der Höhe Ihres Beihilfeanteils - die Kosten für Kost und Logis nicht in voller Höhe erstattet werden. Bitte klären Sie deshalb im Vorfeld, welche Kosten auf Sie selbst zukommen werden.

Abrechnung und Bezahlung

Zum Ende Ihres Reha Aufenthaltes erhalten Sie drei separate Rechnungen:

  • Rechnung über Kost und Logis
  • Rechnung Ihrer Kurmittel nach Sätzen der Beihilfeverordnung
  • Arztrechnung nach GOÄ (bitte innerhalb vier Wochen zu begleichen)

Die Rechnungen für Kost, Logis und Kurmittel bitten wir bei Abreise zu begleichen in bar oder EC-Karte (keine Kreditkarten).

Sonstiges

Packliste: Eine detaillierte Ausrüstungs-Packliste erhalten Sie bei verbindlicher Zusage mit Ihrer Reservierungsbestätigung.
Fahrräder (nur in den Sommermonaten): Wir stellen Ihnen an den Tagen Ihrer Wanderungen kostenfrei Fahrräder zur Verfügung.
Gerne können Sie aber auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen, eine abschließbare Fahrradgarage ist vorhanden.
Alle unsere Patienten können über die Füssener Gästekarte sämtliche Bus-und Zugfahrten im südlichen Ostallgäu kostenfrei nutzen.

Rehapaket

Für Selbstzahler oder Begleitpersonen bieten wir die Möglichkeit eines Rehapaketes. Dieses beinhaltet

  • 2 – 3 Wanderungen
  • 2 x Entspannung mit Aromaölpackung
  • 1 – 2 Vorträge oder Gespräche zu bestimmten Themen
  • Bewegungstherapie
  • ca. 2 Anwendungen (Massagen/Bäder)
  • sowie ein Arztbesuch

Der Preis beträgt 250,00 € / Woche zzgl. zum oben genannten Zimmerpreis mit Vollpension und Kurtaxe.

Es besteht auch die Möglichkeit, im Rahmen einer ambulanten Reha-Maßnahme nur das Rehapaket zu buchen oder auch an unserem gesamten Kurprogramm teilzunehmen.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen oder benötigen Sie Beratung? Wenden Sie sich jederzeit gerne an unsere Rezeption per E-Mail unter oder Telefon: 0 83 62 / 912 50 oder direkt an Frau Dr. Fritsch unter: oder Telefon 0 83 62 / 930 55 24.

Wir freuen uns auf Sie! Familie Thanner-Horn und Ihr Therapieteam