Hotel Füssen im Allgäu
Wanderfreuden

Wandern – wenn nicht im Allgäu, wo dann?

Wandern ist im Allgäu Volkssport! Wanderurlaub bei uns heißt, sich aktiv erholen in allen Höhenlagen.

Das Allgäu hält für jeden die passende Anforderung bereit: Ob mühelos um einen der vielen Voralpenseen bzw. im flachen Land spazieren gehen, oder moderat von Hütte zu Hütte wandern, oder – schon etwas anspruchsvoller – die Gipfel zu Fuß erklimmen. Selbst Klettern am Fels für die ganz Sportlichen ist im Allgäu an so manchen Bergen möglich.

Deutschland und allem voran das Allgäu ist ein sehr beliebte Wanderregion. Als "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" haben wir uns besonders auf die Bedürfnisse der Wanderer eingestellt. Die Wanderwege in unserer Region sind hervorragend ausgeschildert, Sie erhalten bei uns Wandertipps, Kartenmaterial, wir unterstützen Sie beim Packen der Brotzeit für unterwegs, und vieles mehr...

Bergbahnen

Die Bergbahnen bringen Sie schnell und einfach auch in die höher gelegenen Wandergebiete.
Rund um Füssen bis hin zur Zugspitze finden Sie zahlreiche Bergbahnen, die Sie schnell und bequem auf die Gipfel bringen. Hier eine Auswahl:

  • Tegelbergbahn bei Schwangau mit Sommerrodelbahn (6 km)
  • Breitenbergbahn bei Pfronten (13 km)
  • Alpspitzbahn bei Nesselwang mit Sommerrodelbahn (20 km)
  • Buchenbergbahn bei Buchung (11 km)
  • Zugspitzbahn bei Garmisch Partenkirchen (45 km)
  • Fellhornbahn und Nebelhornbahn bei Oberstdorf (70 km)

Bergbahnen und Skibetrieb

Natürlich laufen die Bergbahnen im Winter auch für den Skibetrieb! Sie können die Bergbahnen dann für geräumte Höhenwanderwege nutzen...

Details dazu unter Winter aktiv

Tourenvorschläge

Hütten & Einkehr

Neben dem tollen Bergblick vom Gipfel oder auf halber Höhe ist eine Hütteneinkehr die schönste Belohnung bei einer Wanderung. Deftige Schmankerl und zünftige Atmosphäre bei authentischen Gastgebern. Bei den Wanderrouten rund um Füssen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten zur Einkehr. Unter anderem:

Rohrkopfhütte

Der alpine Logenplatz auf 1.320 m. Man verliebt sich auf den ersten Blick von der Panoramaterrasse in das Meer aus Bergen und Seen. Sommer und Winter ist die Rohrkopfhütte der besondere Platz für Wanderer, Biker und Winterfreunde (Skitour- und Schneeschuhgeher).

Drehhütte

Hier gibt es im Sommer romantische Fackelwanderungen (von Juli bis Oktober). Im Winter kann man auf romantische Art mit dem Pferdeschlitten durch die verschneite Berglandschaft den Weg zur Drehhütte genießen. Familie Müller freut sich auf Ihren Besuch!

Saloberalm

Mit herrlicher Sonnenterrasse. Aufstieg vom Alatsees bei Füssen, Bad Faulenbach auf 1.150 m oder von Westen her über den Saloberrücken. Die Saloberalm gehört bereits zu Österreich und ist für Wanderer ein beliebtes Ziel mit herrlicher Aussicht auf die Tiroler und Allgäuer Berge.

Weitere Hüttentipps in der Nähe sind: